Willkommen bei Ökovital

Es klein wenig mit Stolz erfüllt es uns schon, wenn wir die Entwicklung des Bio-Marktes in den letzten Jahren betrachten. Mit der Produktion von Bio-Süßigkeiten haben wir vor 25 Jahren  begonnen und zählen zu den Pionieren und Marktführern auf diesem Bereich.

Auf dieser Website finden Sie alle wichtigen Informationen über unser Unternehmen und unsere Produkte!

Was verstehen wir persönlich unter Bio?

Zertifizierte Lebensmittel auf Basis natürlich produzierter Rohstoffe die ohne Kunstdünger, Insektiziden, Pestiziden und Herbizidnutzung mittels biologisch nachhaltigen Produktions-kreisläufen hergestellt werden.

Was zeichnet unsere Produkte aus?

Sehr hohe Qualität, authentischer Geschmack, größtmögliche Bioprozentanteile. Alle Rohstoffe werden nach höchsten Geschmacks- und Qualitätskriterien ausgewählt.

Für was steht unsere Marke “Ökovital” im Bezug auf Bio?

Höchste Produktsicherheit, standardisierte Qualitäten, authentische Rohstoffe, höchster Geschmacks- und Genussfaktor.

 FörderbandQualitätskontrollemaschinelle Beutelabpackung

Woher beziehen wir unsere Rohstoffe zur Herstellung unserer Bio-Süßwaren?

Von Vertragsherstellern mit denen wir die Qualitäten der Ausgangsprodukte auditieren. So nehmen wir bei Früchten auf Sortenstandort und Reifepunktfestlegung während der Ernte Einfluss (auf Basis langjähriger Kooperation), wodurch wir sowohl Verfügbarkeit, als auch die Einhaltung unseres geforderten Geschmacks- uns Qualitätsstandards gewährleisten können. Es werden keine Rohstoffe nach Preiskriterien außerhalb zugekauft. Sie entspringen alle nachhaltiger, natürlicher Produktion aus langfristig geschlossenen Kooperationsverträgen.

Welche Bedeutung kommt Bio-Süßwaren im Gegensatz zu konventionellen Süßwaren künftig zu?

Höchste Qualitätsstandards mit natürlichen Rohstoffen gewährleisten besten Geschmack und hohen Genussfaktor. Qualität statt Masse auf Basis größtmöglicher Produktsicherheit und mittels Verzicht von künstlichen Aromen, Farb- und Geschmacksstoffe. Dies ermöglicht auch Patienten mit diversen Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien ein Genuss ohne Risiko und Reue. Sie werden gegenüber konventionellen Süßwaren zur Genussalternative mit gleichzeitigem Gesundheitsnutzen.

manuelle Beutelabpackung ThermotransferdruckPalettenbestückung

Wie differenzieren wir uns gegenüber anderen Herstellern von Bio-Süßwaren?

Über 40-jähriges Know-How, höchste Zertifizierungs- und Qualitätssicherung haben uns zum unangefochtenen Marktführer werden lassen. Nicht zuletzt deshalb, weil wir keine faulen Kompromisse zur Ertragsmaximierung eingegangen sind, sondern unseren Geschmacks- und Qualitätsanspruch beibehalten und durchgesetzt haben.

Welche Rolle spielt bei der Herstellung Ihrer Bio-Süßwaren Lebensmittel-unverträglichkeiten, wie z.B. Zöliakie, Laktose-Unverträglichkeit, etc.)?

Lebensmittelunverträglichkeiten schenken wir generell große Beachtung und somit finden nicht nur Zöliakie und Laktose-Unverträglichkeitspatienten, sondern auch alle anderen Allergiker in unserem Sortiment Produkte, die sie bedenkenlos und sicher konsumieren können. Die Vermeidung von Kreuzkontimationen mittels Auditierungsverfahren ist für uns Alltag und Selbstverständlichkeit.

Welche Rolle spielt für Sie das Thema Natürlichkeit und Nachhaltigkeit?

Dies ist mit der wichtigste Bestandteil! Gilt es doch mittels lebender Biokreisläufe, Rohstoffe nachhaltig und ohne Belastung der Umwelt zu produzieren und als natürliches Lebensmittel (so wenig denaturiert als irgend möglich) der Produktion zuzuführen. Wir haben bei der Auswahl der Herstellungsprozesse besonderes Augenmerk darauf gelegt, die Natürlichkeit zu erhalten und im Fertigprodukt zu bewahren. Bei der Auswahl der Rohstoffe im Hinblick auf Rezepturen hat das authentische Lebensmittel z. B. Muttersaft oder Fruchtsaftkonzentrat bei der Auswahl stets Vorrang vor Aromen, die Fruchtgehalte lediglich vortäuschen. Aus dieser Konsequenz heraus loben wir auch authentischen Geschmack aus, den man nur mittels natürlicher Rohstoffe erzeugen kann. Bei uns schmeckt der Kunde die Erdbeere oder Himbeere (durch Saftanteil) und wird eben nicht durch Fruchtester an den Geschmack von Früchten lediglich erinnert. Mutter Natur verwendet zwischen 300 und 360 verschiedene chemische Stoffe um den Erdbeergeschmack zu erzeugen, wohingegen Aroma meistens aus weniger als 6 Komponenten zusammengebaut ist.

Ökovital - Fruchtgummi

Ökovital - Fruchtgummi

Ökovital - Fruchtgummi